Sekundärmenü

Marktpotentialerhebung für chemisches Analysegerät mittels Experteninterviews

Eingebunden in ein internationales Projektteam wurde das Marktpotential eines speziellen chemischen Analysegerätes in zahlreichen europäischen Ländern analysiert. Die Herausforderung bei der Durchführung ergab sich neben der internationalen Koordination vor allem durch die ausgesprochen spezifische Zielgruppe der Experteninterviews.

Durchführung von Experteninterviews

Die Aufgabe von Kepler Solutions war das Indentifizieren und Befragen maßgeblicher Personen in den Bereichen Bergbau, Zoll, geologische Services und Forensik. Die Experten auf Managementebene bzw. aus dem wissenschaftlichen Bereich wurden durch die Nutzung unseres Kontaktnetzwerkes und extensive Internetrecherche gefunden und für die Vereinbarung eines Interviewtermins kontakiert. Die Befragung selbst fand auf Basis eines Interviewleitfadens statt und die Information wurde in standardisierter Form aggregiert, um eine effiziente Zusamenführung der einzelnen Länderdaten zu gewährleisten.

Auf Basis der erhobenen Daten wird der Hersteller entscheiden, ob weiter in Forschung und Produktion für des neuartigen Analysegerät investiert wird.

Auftraggeber: 
Unipartners Tilburg, Niederlande